Winfried Wolf bei FridaysForFuture in Innsbruck (Juni 2019): “Klima & Kapital: Notwendig ist eine weltweite Jugendrevolte gegen die drohende Klimakatastrophe”

Auf unsere Einladung hin kam der Aktivist und Verkehrsexperte Winfried Wolf aus Berlin im Juni 2019 zum “Streikenden Klassenzimmer” von FridaysForFuture an der Innsbrucker Annasäule. Er sprach zu den jugendlchen Teilnehmer*innen, wie eine klimagerechte Verkehrswende aussehen sollte und auch darüber, was ihn selbst als Jugendlichen bewegt hat, ein lebenslanges Engagement zu beginnen. Und er diskutierte mit ihnen, warum es sich lohnt, sich für eine bessere Gesellschaft zu engagieren. Ist der Brückenschlag zwischen den Generationen gelungen?

Und hier geht es zum geschriebenen Text der Rede: “Klima & Kapital: Notwendig ist eine weltweite Jugendrevolte gegen die drohende Klimakatastrophe” – http://www.oekosoz.org/2019/06/weltjugendrevolte-gegen-klimakatastrophe/