Zwei Jahre “Fridays for Future”: Von der “Klima-Hysterie” zur “Zöpferl-Diktatur”

  • von

von Judith Goetz (Der Standard)

Angriffe österreichischer Rechtsextremer auf Greta Thunberg Blog

20. August 2020, 11:00

Seit ihrer Gründung am 20. August 2018 steht die “Fridays for Future”Bewegung im Fokus rechtsextremer Angriffe. Die verbalen Attacken gegen Greta Thunberg zeigen, dass sich aktuell auch ein sozialer Klimawandel abzeichnet, der beispielsweise nicht davor zurückschreckt, eine junge engagierte Frau zu diffamieren und zu beleidigen.

Weiterlesen unter Der Standard